Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Frauenzentrum Augsburg e.V.

Kontakt

Haunstetter Straße 49
86167 Augsburg

Veranstaltungen


Uhr bis Uhr 
Treffen für lesbische und bisexuelle Frauen über 50 - einfach ohne Anmeldung vorbeikommen, wir freuen uns!
mehr

Uhr 
FLINTA* Kneipe im Frauenzentrum - jeden letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr.  Auch die Kneipenkultuer ist cis Männer dominiert und manchmal ziemlich sexistisch. Wir haben Lust auf gemeinsames Feiern in einem sicheren, entspannten Rahmen. Wir wollen ...
mehr

Uhr 
Augsburgs Gärten und ihre Frauengeschichten 4. August 2024, 15 Uhr | Treffpunkt: Rathaus Pro Person: 5 bis 15 Euro ‒ nach Selbsteinschätzung. Gerne berücksichtige ich Ihre Beeinträchtigung und führe Sie auch zu vielen anderen Themen. Fragen Sie ...
mehr

Uhr 
Jeden ersten Dienstag im Monat treffen wir uns um alles Rund um das FZ zu besprechen und zu organisieren. Es sind alle Willkommen die Lust haben das FZ aktiv mitzugestalten. Natürlich könnt ihr auch erstmal einfach reinschnuppern und nur so dabei ...
mehr

Uhr bis Uhr 
Wir haben einmal im Monat, immer am zweiten Donnerstag, von 17 bis mindestens 20 Uhr für FINTA* Personen geöffnet. FINTA* steht für Frauen, inter, nicht-binäre, trans und agender Personen sowie andere Nuancen geschlechtlicher Identität – markiert ...
mehr

Uhr 
Beginen/Klosterfrauen – damals und heute 1. September 2024, 15 Uhr | Treffpunkt: Rathaus Pro Person: 5 bis 15 Euro ‒ nach Selbsteinschätzung. Gerne berücksichtige ich Ihre Beeinträchtigung und führe Sie auch zu vielen anderen Themen. Fragen Sie ...
mehr

Uhr 
Jeden ersten Dienstag im Monat treffen wir uns um alles Rund um das FZ zu besprechen und zu organisieren. Es sind alle Willkommen die Lust haben das FZ aktiv mitzugestalten. Natürlich könnt ihr auch erstmal einfach reinschnuppern und nur so dabei ...
mehr

Uhr bis Uhr 
Wir haben einmal im Monat, immer am zweiten Donnerstag, von 17 bis mindestens 20 Uhr für FINTA* Personen geöffnet. FINTA* steht für Frauen, inter, nicht-binäre, trans und agender Personen sowie andere Nuancen geschlechtlicher Identität – markiert ...
mehr

Uhr 
Jeden ersten Dienstag im Monat treffen wir uns um alles Rund um das FZ zu besprechen und zu organisieren. Es sind alle Willkommen die Lust haben das FZ aktiv mitzugestalten. Natürlich könnt ihr auch erstmal einfach reinschnuppern und nur so dabei ...
mehr

Uhr 
Erntedank und Schöpfung 6. Oktober 2024, 15 Uhr | Treffpunkt: Rathaus Pro Person: 5 bis 15 Euro ‒ nach Selbsteinschätzung. Gerne berücksichtige ich Ihre Beeinträchtigung und führe Sie auch zu vielen anderen Themen. Fragen Sie gerne nach.  Irene ...
mehr

Uhr bis Uhr 
Wir haben einmal im Monat, immer am zweiten Donnerstag, von 17 bis mindestens 20 Uhr für FINTA* Personen geöffnet. FINTA* steht für Frauen, inter, nicht-binäre, trans und agender Personen sowie andere Nuancen geschlechtlicher Identität – markiert ...
mehr

Uhr 
Jeden ersten Dienstag im Monat treffen wir uns um alles Rund um das FZ zu besprechen und zu organisieren. Es sind alle Willkommen die Lust haben das FZ aktiv mitzugestalten. Natürlich könnt ihr auch erstmal einfach reinschnuppern und nur so dabei ...
mehr

Uhr bis Uhr 
Wir haben einmal im Monat, immer am zweiten Donnerstag, von 17 bis mindestens 20 Uhr für FINTA* Personen geöffnet. FINTA* steht für Frauen, inter, nicht-binäre, trans und agender Personen sowie andere Nuancen geschlechtlicher Identität – markiert ...
mehr

Uhr 
Jeden ersten Dienstag im Monat treffen wir uns um alles Rund um das FZ zu besprechen und zu organisieren. Es sind alle Willkommen die Lust haben das FZ aktiv mitzugestalten. Natürlich könnt ihr auch erstmal einfach reinschnuppern und nur so dabei ...
mehr

Uhr bis Uhr 
Wir haben einmal im Monat, immer am zweiten Donnerstag, von 17 bis mindestens 20 Uhr für FINTA* Personen geöffnet. FINTA* steht für Frauen, inter, nicht-binäre, trans und agender Personen sowie andere Nuancen geschlechtlicher Identität – markiert ...
mehr

Uhr bis Uhr 
Tanzflashmob zur weltweiten Aktion „one billion rising“.Es ist weiterhin wichtig, auf Gewalt gegen Mädchen und Frauen aufmerksam zu machen und ein gleichberechtigtes Leben einzufordern und wir brauchen auch diesmal tänzerische Unterstützung! Es ...
mehr